Liebe Porsche auf Sylt Freunde, 
 
um unsere Mitarbeiter zu schützen und unseren gesamtgesellschaftlichen Beitrag zur Eindämmung der Corona Pandemie zu leisten, schließen wir unseren Standort vorübergehend bis auf Weiteres. Anfragen können dadurch eventuell erst verzögert beantwortet werden. Wir bitten um Euer Verständnis und halten Euch informiert. Bleibt gesund!
 
Euer Team von Porsche auf Sylt

Events 2019

05.07.–06.07. Petrol Retro Surfen
Das Petro-Surf Festival 2019

Wenn luftgekühlte Klassiker auf unerschrockene Wellenreiter treffen, dann ist es Zeit für das Petro-Surf Festival. Bereits zum zweiten Mal fand das vielseitige Event vom 05. bis 06. Juli auf Sylt für Porsche Fans und Surfer statt. Auch in diesem Jahr haben wir als offizieller Partner gerne unterstützt.

Zum Auftakt trafen sich rund 120 Gäste mit 45 Fahrzeugen zum sommerlichen Barbecue bei Porsche auf Sylt. DJ Chris sorgte für eine entspannte Atmosphäre und stimmte die Teilnehmer auf einen geselligen Abend ein. Am darauffolgenden Tag startete dann der offizielle Teil des Petro-Surf Festivals. Ab 13.00 Uhr wurde den Gästen ein vielseitiges Programm geboten: Eine Fahrzeugausstellung mit Fahrzeugen aus den 1950er bis 1990er Jahren zeigte eine beeindruckende Auswahl an luftgekühlten Klassikern, die zum Begeistern und Staunen einlud. Zu den weiteren Highlights gehörten die Ausstellung des international renommierten Fotografen Vince Perraud sowie Artwork des amerikanischen Pop-Art-Künstlers und Sportwagen-Fans Richard Philips. Das Petro-Surf Festival lud jedoch nicht nur zum Betrachten, sondern auch zum Zuhören ein: In einem Experience-Talk gab unter anderem der mehrfache Le Mans-Gewinner Richard Lietz interessante Einblicke in seine Rennkarriere. Zusätzlich konnte eine Surfboard-Shape-Performance mit dem weltbekannten australischen Shaper Thomas Bexon bestaunt werden. Bei Live-Musik und ausgelassener Stimmung feierten alle Gäste noch bis in den Abend hinein.

Wir bedanken uns bei den beiden Syltern Angelo Schmitt und Ken Hake sowie bei allen weiteren Beteiligten, die daran mitgewirkt haben, Petro Surf zu einem rundum gelungenen Festival zu machen. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Ausgabe.

© Fotos: Type 7